© 2017-2019 CENOS LLC |  814 Mission St, San Francisco, CA 94103 |  Have a question? Email us 

  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Reddit

Einfache 3D Modellierungs- & Simulationssoftware für Induktionserwärmung

Sparen Sie bis zu 80% der Entwicklungszeit und -kosten.

Vor der Herstellung simulieren, testen und analysieren

Was sind die Vorteile der Simulation?

Muss ich ein ausgebildeter Ingenieur sein, um es zu verwenden?

Warum sollte man CENOS wählen?

Erstellen Sie eine Simulation in 5 Minuten ohne Vorkenntnisse

Komplexe Anwendungen, leichte Handhabung

3D-Modellierung der Induktionserwärmungsverfahren wie Induktionshärtung, Hartlöten, Glühen, Vorwärmung für Schmieden und mehr

Verwendung der CAD-Dateien

Einfache Verarbeitung Ihrer CAD-Dateien mit intuitiver CAD-Landschaft

Unterstützte Dateitypen:

Vorlagen

Aus parametrierten Vorlagen für häufig verwendete Geometrien wählen

Komplett neu gestalten

Einen integrierten CAD Redactor zur Erstellung einer jeglichen benutzerdefinierten Geometrie verwenden

Simulationsbeispiele

Simulationsprozess in 3 einfachen Schritten:

1

2

GEOMETRIE WÄHLEN

PARAMETER DEFINIEREN

3

BERECHNUNG AUSFÜHREN

  • aus Vorlagen

  • CAD importieren 

  • komplett neu gestalten

  • Frequenz

  • elektrischer Strom oder Spannung

  • Aufheizzeit

  • Kühlungsbedingungen und -materialien

  • vollständig nicht-lineare Eigenschaften wie B-H-Kennlinie

  • Verlust von ferromagnetischen Eigenschaften durch die Curie-Temperatur

  • Temperaturabhängigkeit von anderen Materialeigenschaften und Koeffizienten

  • Die Ergebnisse wie Temperatur und Magnetfeld in 3D-Darstellung, Grafiken und mehr attraktiv visualisieren lassen.

  • Scheinleistung, induzierte Wärme und Induktivität sind in einer Excel-Datei protokolliert.

  • Nachbearbeitung durch ParaView.

Merkmale

  • Einfache Benutzeroberfläche

  • Desktopanwendung für Windows

  • Designtool für Geometrie oder Import Ihrer CAD-Dateien (STEP, IGES)

  • Automatische und vom Benutzer gesteuerte Vernetzung

  • Zuverlässige, durch Experimente bestätigte Berechnungsergebnisse

  • Optimale Berechnungszeit, Tools für schnelle Abschätzung

  • Leistungsfähige Nachbearbeitung (Visualisierung) der Ergebnisse

Simulationsmöglichkeiten

  • Stationäre und transiente Simulation

  • 3D, 2D, axial symmetrisch

  • Breiter Frequenzbereich bis zu MHz

  • Rotation und Scannen eines Werkstücks

  • Nicht konstante Materialeigenschaften:
    σ(T), λ(T), cp(T), μ(T), B(H), B(H,T)

  • Kühlung: Konvektion, Strahlung, Kombination aus beiden

  • Zeitabhängige aktuelle Quelle I(t) oder Spannungsverlust in einer Spule

Einsatzbereiche

  • Induktionserwärmung

  • Single-Shot-Härten

  • Erwärmungsscannen

  • Hochfrequenzerwärmung (Oberflächenimpedanz)

  • DC-Anwendungen (DC-Netzdrossel)

  • Designoptimierung

  • Kristallzüchtung

  • und mehr

Unser E-Book herunterladen, um mehr über die Vorteile der Simulation in den Anwendungen der Induktionserwärmung zu erfahren:

Induction Heat Treatment &

The Role Of Simulation Software.pdf

"CENOS hilft uns, Vor-Ort-Simulation zu entwickeln"

Dr. Andreas Seitzer

Managing Director,

Himmelwerk GmbH

"Wir haben einen wichtigen Spulenauftrag erhalten, indem wir dem Kunden die Simulation der Härtungszone in CENOS vorführten."

Engineer,

SMS Elotherm GmbH

Judith Levermann

"Es ist super einfach,

die Simulation mit

CENOS zu handhaben"

Sergej Belik

Deutschen Zentrums für

Luft- und Raumfahrt (DLR)